MILAN - Philosophische Praxis Erfurt

                      Dietlinde Schmalfuß-Plicht - Willkommen bei MILAN!

*Veröffentlichungen:

 

Thomas Gutknecht, Heidemarie Bennent-Vahle, Dietlinde Schmalfuß-Plicht (Hg.):

Philosophische Praxis als Existenzmitteilung 

Reihe: Jahrbuch der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP)Bd. 6, 2015, 280 S., 24.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12745-7

 

Aufsatz: Sterben und Tod in der Philosophie von Dietlinde Schmalfuß-Plicht.  

In: Philosophische Praxis als Existenzmitteilung (2015), S. 53-70.

 

Aufsatz: Die Philosophische Schaukel von Dietlinde Schmalfuß-Plicht.  

In: Philosophische Praxis als Existenzmitteilung (2015), S. 245-256.

         

Sterven en dood in de filosofie / Dietlinde Schmalfusz-Plicht. In: Filosofie : Tweemaandelijks Nederlands-Vlaams tijdschrift van de Stichting Informatie Filosofie voor algemeen toegankelijke wijsbegeerte en voor nieuws over filosofie en levensbeschouwing. - 23(2013), S. 52-58. 

 

Fingerübungen - die Schriftstellerinnen Brigitte Reimann und Christine Brückner in ihren Briefen - Broschiert (Mai 2011) von Dietlinde Schmalfuß-Plicht von Diplomica

 

Philosophie und Literatur - Danto im Spannungsfeld zwischen Carnap und Derrida - Broschüre (2006) von Dietlinde Schmalfuß-Plicht

 

Der Tod Georgs von Richard Beer-Hofmann - ein Roman des Jugendstils? - Broschüre (2006) von Dietlinde Schmalfuß-Plicht von GRIN Verlag

 

Das Frauenbild bei Rousseau und Kleist, dargestellt am Beispiel der Sophie bei Rousseau und den weiblichen Protagonisten in Kleists Erzählungen Die ... in Chili und Die Verlobung in St. Domingo - Broschüre (2006) von Dietlinde Schmalfuß-Plicht von GRIN Verlag

 

Tochterbriefe - Überlegungen zur Entwicklung der Gattung Brief anhand von Briefbeispielen von Töchtern an ihre Eltern - Broschüre (2002) von Dietlinde Schmalfuß-Plicht von GRIN Verlag