MILAN - Philosophische Praxis Erfurt

                      Dietlinde Schmalfuß-Plicht - Willkommen bei MILAN!

Freie Rituale & Zeremonien 

Wichtige Wendepunkte im Leben eines Menschen werfen oft die Frage nach dem Sinn auf.  

Die existenziellen Momente in einem jeden Leben verdienen besondere Aufmerksamkeit und sollten in ihrer Einmaligkeit gewürdigt werden.

Die Liebe ist es, die dem Leben den Boden bereitet. Und so ist es immer die Liebe, die im Mittelpunkt steht, ob bei der Hochzeit, Geburt oder dem Abschied.

 

Rituale, die gemeinsam begangen werden, können sinnstiftend sein. Etwas miteinander zu teilen hilft, uns im Lebensprozess und im Lebensfluss verbunden und zugehörig zu fühlen.

 

Ich höre Ihnen zu, finde gemeinsam mit Ihnen den passenden Rahmen, fasse in Worte, was Ihnen wichtig ist und geleite Sie durch den Anlass.

Die Kosten richten sich nach dem Aufwand.

Sprechen Sie mich an!

 ________________________________________________

 Feedback:

 

Liebe Dietlinde,

wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei Dir für eine unvergessliche Trauzeremonie bedanken. Für alle Beteiligten - Brautpaar, Gäste, aber auch für Dich - war dieses Terrain bisher nichterlebtes Neuland.
Wir sind überaus glücklich darüber, dass Du uns eine einmalige und sehr individuelle Trauzeremonie beschert hast. Deine Rede war sehr persönlich und für uns maßgeschneidert und bildete einen würdigen Rahmen für den Beginn unserer Ehe.

Die ausnahmslos positive Resonanz unserer Gäste bestätigt uns darin, mit Dir die richtige Wahl für unsere Zeremonie getroffen zuhaben.

Vielen lieben Dank,
Ulrike und Björn

______________________________________________________


Liebe Dietlinde,

unseren allerherzlichsten Dank für die von Dir für uns gestaltete Trauzeremonie. Standesamt muss sein und ist auch nicht schlecht, aber diese Trauzeremonie hat unseren Hochzeitstag erst richtig rund gemacht und uns damit auch.

Wir haben uns gesehen gefühlt, waren im Herzen berührt, haben gelacht, getanzt, hatten Tränen in den Augen und ein Jauchzen auf den Lippen.

So hatten wir uns diesen Tag für uns und unsere Gäste vorgestellt und dafür nochmal unseren allerinnigsten Dank

Dein Röschen und Jürgen